38. Bayerische Amateurfilm-Festspiele 2017

Die Amateurfilm-Festspiele

 

Die Bayerischen Amateurfilm-Festspiele sind die Topveranstaltung des Landesverbandes Film + Video Bayern e.V. (LFVB) und werden jedes Jahr veranstaltet. Ausrichter des Festivals ist 2017 sind die BDFA-Einzelmitglieder Anton und Manuela Wallner aus Ihrlerstein.

Alle gezeigten Filme werden öffentlich von einer fachkundigen Gesprächsrunde diskutiert. Festlicher Höhepunkt der Festspiele ist die Sonntagsmatinee, bei der Bayerische Löwen für besondere Leistungen in den einzelnen Filmen vergeben werden.

Einer davon wird zum „Film des Jahres“ gekürt und mit dem „Großen Bayerischen Löwen mit Rautenschild“ ausgezeichnet, der vom jeweiligen Bayerischen Ministerpräsidenten gestiftet ist.

Eine Auswahl der sehenswertesten und interessantesten Produktionen aus den drei Landesfilmfestivals (Falkenstein, Germering, Stein) aus Bayern   lud ein Auswahlgremium des Landesverbandes zu den diesjährigen Bayerischen Amateurfilm-Festspielen nach Waldkirchen ein.  Ausgewählte Filme wurden zu den  BDFA-Bundeswettbewerben nominiert.  Die endgültige Weitermeldung zu den Bundesfilmfestspielen wird am Samstag Abend ausgelost.

Von den Bundesfilmfestspielen können sich die Filme für die Deutschen Filmfestspiele DAFF in Dortmund qualifizieren.

WaldkirchenWaldkirchen - Ansicht

Festival-Termine 2017

Südbayern

04.- 05. Februar 2017
Münchner Film & Videoclub
Email:

Ostbayern

17.- 18. Februar 2017
Filmclub Falkenstein

Email:

Franken

11. - 12. März 2017
Filmclub Nürnberg/Fürth

Email:

Bundesfilmfestivals

Schrobenhausen

05. - 07. Mai 2017

Dorfen

12. -14. Mai 2017

Fuldabrück

21.- 23. April 2017

Dortmund
28.-30. April 2017

Blieskastel

12. - 14. Mai 2017

weitere Info auf LFVB.de

Deutsche Filmfestspiele Obelisk

25. - 28. Mai 2017 in Radolfzell
Filmclub Singen-Radolfzell
Email:

Obelisk

UNICA 2017

UNICA